SG Stolberg verlängert mit Oliver Heinrichs

 

„Never change a winning team", so formuliert es der 1. Stellvertr. Vors. der SG Stolberg, Harry Rüttgers.

 

Trainer Oliver Heinrichs und die SG haben sich aus guten Gründen darauf verständigt, die Zusammenarbeit über die laufende Saison hinaus zu verlängern. Im Herbst 2017 hatte Heinrichs die I. Mannschaft in der Kreisliga A übernommen und nach personellen Verstärkungen und durch hervorragende Arbeit im 100. Jubiläumsjahr 2019 den lang ersehnten Aufstieg in die Bezirksliga geschafft.

 

Der Wechsel von der Kreisebene auf die Verbandsebene und damit in ein völlig neues Umfeld ist direkt im ersten Jahr bislang sehr erfolgreich verlaufen. Das Team fand sich schnell und gut in der Bezirksliga zurecht und kämpft nun mit 8 weiteren Teams aus dem Fußballkreis Aachen, 6 aus Heinsberg und einem Team aus Düren um die begehrten Punkte. Und dies nicht etwa in der Abstiegszone, sondern außerordentlich erfreulich auf dem aktuell 3. Tabellenplatz. Nach 15 Spielen steht die Mannschaft mit 29 Punkten hinter den Liga-erfahrenen Teams von Alem. Mariadorf und Lich-Steinstraß.

 

Und so war es für die SG Stolberg klar, die weitere Zusammenarbeit in die 4. Saison gehend, mit Olli Heinrichs anzustreben, auf die sich Verein und Trainer verständigt haben.

... lade Modul ...

Blau-Gelb-Aktuell