Oliver Heinrichs bleibt Cheftrainer

Die Sportgemeinschaft aus Stolberg hat mit dem bestehenden Trainerteam Heinrichs, Haas, Gielchen um eine weitere Saison verlängert. Heinrichs konnte seit Amtsübernahme seines Vorgängers Uwe Daun 10 von 16 Ligapartien gewinnen, lediglich vier mal ging der Fusionsclub unter seiner Führung als Verlierer vom Platz. Heinrichs freut sich über das "Vertrauen und die weitere Zusammenarbeit". Er beschreibt sein Team als "Mannschaft, die mit Herz und Begeisterung bei der Sache ist", für ihn benötige es aber weitere Veränderungen beispielsweise die Erweiterung des Kaders, um weitere Ziele erreichen zu können. Hierbei sollen Verstärkungen ergänzend zum bestehenden Team hinzukommen.

Vorsitzender Axel Wirtz erklärt, dass Heinrichs es geschafft habe, mit einem anderen Ansatz, neue Motivation innerhalb der ersten Mannschaft zu wecken. Wirtz betont aber auch, dass dies auch auf der guten Arbeit der letzten Jahre unter der Leitung von Uwe Daun basiert.

 

IMG 0072

... lade Modul ...

Blau-Gelb-Aktuell